Benachrichtigung über Vertraulichkeit

gilt ab dem 25. Mai 2018

Wir, Writeperfect Ltd., eine private Gesellschaft mit beschränkter Haftung (der Code im Register ΗΕ 346067, die eingetragene Geschäftsadresse: 5A Georgiou Zolota, Strovolos, 2045, Nikosia, Zypern) respektieren Ihr Recht auf Immunität der Privatsphäre und verpflichten sich zur Verarbeitung der persönlichen Daten unserer Benutzer / Kunden in sicherer Weise gemäß unseren rechtlichen Verpflichtungen.

Daten der Bestimmungen unserer Richtlinie erklären, wie Writeperfect Ltd. persönliche Daten verwenden wird, die wir bezüglich Ihnen sammeln können, wenn Sie unsere Website academia-research.com (nachfolgend «Website»).

  1. Welche Daten sammeln wir?

Unsere Vertraulichkeitsrichtlinie regelt die Nutzung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten. Auf der Website können Sie unsere Datenschutzrichtlinie lesen, die ausführlich beschreibt, wie wir die Daten verarbeiten.

Writeperfect Ltd. ist der Kontroller für personenbezogene Daten, die Sie (als Datensubjekt) uns zur Verfügung stellen. Wir können die folgenden Arten von persönlichen Informationen über Sie auf der Website sammeln:

1.1. Kontaktinformationen wie Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer;

1.2. Daten, die Sie identifizieren, wie z. B. Ihre IP-Adresse, Anmeldedaten, Art und Version des Browsers, Zeitzoneneinstellungen, Browser-Plug-in-Typen, Informationen zur geografischen Lage, wo Sie sich befinden können, Betriebssystem und Version;

1.3. Daten über Geburtsdatum, damit wir Ihnen Sonderangebote für Rabatte senden können;

1.4. Informationen darüber, wie Sie die Website nutzen, z. B. die URL-Geschichte von Besuchen (URL clickstreams) (was genau Sie auf der Website besuchen), die angesehenen Produkte / Dienstleistungen, die Antwortzeit der Seite, die Downloadfehler, die Zeit, innerhalb deren Sie auf den Web-Seiten bleiben, Ihre Aktionen auf diesen Seiten, Häufigkeit und andere Aktionen.

  1. Warum brauchen wir es?

Writeperfect Ltd. sammelt Ihre persönlichen Daten für folgende Zwecke:

– Bereitstellung von Dienstleistungen;

– Unterstützung der Arbeit der Website;

– Verbesserung der Website;

– Unterstützung der Kunden;

– zu Marketingzwecken (mit Ihrer Zustimmung)

Die Gesellschaft Writeperfect Ltd. verpflichtet sich, Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte zu verkaufen oder zu übermitteln. Alle anderen Daten werden gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) von 2018 und anderen anwendbaren Gesetzen verarbeitet.

  1. Wie WritePrefect persönliche Daten sammelt:

Writeperfect Ltd. sammelt Daten während Ihrer Interaktion mit unserer Website, insbesondere wenn:

– Sie sehen eine beliebige Seite der Website durch;

– Writeperfect Ltd. ruft Sie an;

– Sie benutzen die Website;

– Sie erhalten E-Mails von Writeperfect Ltd.;

– Sie kommunizieren mit Writeperfect Ltd. durch Kunden-Support-Chat;

– Sie schließen die Integration an;

– Sie stimmen zu, Ihnen Marketing-E-Mails zu senden.

  1. Was machen wir damit?

Ihre persönlichen Daten werden von Writeperfect Ltd., die sich in Zypern befindet, verarbeitet. Hosting und Speicherung Ihrer Daten erfolgt innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), aber unsere derzeitige organisatorische und administrative Struktur erfordert die Übertragung einiger Ihrer Daten in Länder, die nicht im EWR enthalten sind, nämlich in Kiew, Ukraine, und diese Daten werden durch Departement für Forschung und Entwicklung der Gesellschaft verarbeitet. Mitarbeiter und Auftragnehmer des Departements für Forschung und Entwicklung der Gesellschaft sind verpflichtet, die relevanten Vereinbarungen, die internen Richtlinien des Unternehmens und die Informationssicherheitspolitik einzuhalten. Alle Aktionen mit personenbezogenen Daten außerhalb des EWR werden in geschützten Räumlichkeiten durchgeführt. Jede solche Datenübermittlung wird bezüglich der von Writeperfect Ltd. bereitgestellten Dienstleistungen erfolgt und Writeperfect Ltd. verpflichtet sich, den Schutz der Daten bis auf Niveau zu gewährleisten, das den Anforderungen der EU-Gesetzgebung entspricht.

Indem Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie dieser Datenübermittlung zu.

Der Zugriff auf Ihre Daten wird den Drittanbietern nicht zur Verfügung gestellt, ausschließlich die Fälle, wenn dies speziell durch Gesetz vorgesehen ist, oder es ein gesetzliches Recht für solchen Zugriff zu diesen Daten zu erhalten besteht, oder Sie mit uns solche Aktion zugestimmt haben, oder mit dem Zweck Ihnen unsere Dienste anzubieten.

  1. Wie lange behalten wir es

Writeperfect Ltd. löscht Ihre persönlichen Daten aus der Datenbank spätestens 6 Jahre nach dem Datum Ihrer letzten Nutzung der Website in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht der Republik Zypern.

  1. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht, auf ganze bei uns bestehenden Informationen zuzugreifen, die mit Ihnen in Verbindung stehen. Relevante Anfragen müssen schriftlich eingereicht werden, mit der Bereitstellung Ihrer Identifikation, um Ihre Daten zu schützen, und auch, dass sie nicht an Parteien weitergegeben werden, die nicht dazu berechtigt sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre persönlichen Daten, die wir bezüglich Ihnen haben, falsch oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, eine Anfrage zu stellen, um diese Daten einzusehen, zu korrigieren oder zu löschen.

Falls Sie sich darüber beschweren möchten, wie wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erfolgt haben, wenden Sie sich bitte schriftlich an Gesellschaft Writeperfect. Wir werden Ihre Beschwerde überprüfen und gemeinsam mit Ihnen Maßnahmen ergreifen, um dieses Problem zu lösen.

Um mehr über Ihre Rechte zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie.

Wenn Sie immer noch der Meinung sind, dass Ihre persönlichen Daten nicht in Übereinstimmung mit dem Gesetz ordnungsgemäß verarbeitet wurden, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten für Zypern (http://www.dataprotection.gov.cy) wenden und eine Beschwerde bei ihm einreichen.

Datenschutzrichtlinie

gilt ab dem 25. Mai 2018

  1. Zweck und Geltungsbereich

Writeperfect Ltd., eine private Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Code im Register ΗΕ 346067, eingetragener Firmensitz: 5A Georgiou Zolota, Strovolos, 2045, Nikosia, Zypern) verpflichtet sich, die anwendbaren Gesetze und Vorschriften bezüglich des Schutzes personenbezogener Daten in den Ländern, in denen die Gesellschaft tätig ist, einzuhalten. Diese Richtlinie legt die Grundprinzipien fest, nach denen sich die Gesellschaft bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten richtet, sowie die Verpflichtungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten festgestellt sind.

Die Gesellschaft unternimmt bewusst keine Maßnahmen, um Informationen von Kindern unter 16 Jahren erhalten zu versuchen oder zu erhalten.

Die Gesellschaft erkennt und versteht, dass Sie sich Ihrer Interessen im Bereich Datenschutz bewusst sind und sich um sie kümmern, und die Gesellschaft nimmt dies mit ganzem Ernst. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt Richtlinien und Praktiken in Bezug auf die Sammlung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten und bestimmt Ihre Rechte auf Unantastbarkeit des Privatlebens. Die Gesellschaft erkennt an, dass die Vertraulichkeit von Daten laufend sichergestellt werden muss und deshalb wird die Gesellschaft regelmäßig diese Datenschutzrichtlinien und Datenschutzpraktiken im Zuge der Durchsetzung durch Gesellschaft neuer Praktiken für den Umgang mit personenbezogenen Daten oder der Genehmigung neuer Bestimmungen der Datenschutzerklärung aktualisieren.

  1. Website  der Gesellschaft

Die Gesellschaft kontrolliert und verwaltet akadem-ghostwriter.de – nachfolgend «Website», die die spezifischen Daten für geschäftliche Zwecke sammeln kann.

  1. Definitionen der Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung

Zustimmung – Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für einen bestimmten Zweck.

Vertrag – eine Grundlage für die Notwendigkeit, die Daten in Übereinstimmung mit dem Vertrag zwischen Ihnen und der Gesellschaft zu verarbeiten, oder, wie es die Gesellschaft benötigt, für Vornahme der bestimmten Aktionen von Ihrer Seite vor dem Abschluss eines solchen Vertrags.

Rechtliche Interessen – die Grundlage für die Notwendigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß den legitimen Interessen oder legitimen Interessen eines Dritten, sofern diese Interessen unter dem Einfluss Ihrer Rechte und Interessen minimiert werden. Diese legitimen Interessen sind:

3.1.1. Empfangen von Informationen über Ihr Verhalten auf der Website;

3.1.2. Bereitstellung, Entwicklung und Verbesserung der Website;

3.1.3. Bereitstellung der Möglichkeit für die Gesellschaft, die Website und Dienstleistungen zu verbessern, anzupassen oder zu modifizieren;

3.1.4. Ermittlung der Wirksamkeit von Marketingfirmen;

3.1.5. Verbesserung der Datensicherheit.

  1. Bestimmungen für die Bereitstellung der Zustimmung

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zugestimmt haben, haben Sie jederzeit das Recht, diese Zustimmung zu widerrufen, indem Sie eine Benachrichtigung per E-Mail an die Firma auf support@akadem-ghostwriter.de senden.

Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen und die Gesellschaft keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten hat, stellt die Gesellschaft die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein.

Wenn die Gesellschaft andere rechtliche Gründe für die Verarbeitung Ihrer Daten hat, kann die Gesellschaft diese Verarbeitung im Einklang mit Ihren berechtigten Interessen und Rechten fortsetzen

  1. Pflichten der Gesellschaft

Wenn Sie eingetragener Nutzer oder Besucher der Website sind, fungiert die Gesellschaft als „Datencontroller“ der Personaldaten. Das bedeutet, dass die Gesellschaft festlegt, wie für welche Ziele Ihre Daten bearbeitet werden.

  1. Ihre Pflichten

Machen Sie sich aufmerksam mit der vorliegenden Vertraulichkeitspolitik vertraut.

Wenn Sie Personaldaten anderer natürlichen Personen der Gesellschaft zur Verfügung stellen, wird die Gesellschaft diese Daten nur für das Ziel verwenden, für welches sie der Gesellschaft zur Verfügung gestellt wurden. Durch Versenden der Daten bestätigen Sie, dass Sie berechtigt sind, über die Bearbeitung der Daten in Ihrem Namen in Übereinstimmung mit der vorliegenden Vertraulichkeitspolitik zu verfügen.

Halten Sie die Vertraulichkeit und die Sicherheit bei der Handhabung Ihrer Personaldaten ein.

  1. Gesammelte Daten

Die Gesellschaft sammelt die Daten während Ihrer Zusammenwirkung mit der Website, und zwar, wenn:

7.1.1. Wenn Sie in die beliebige Seite der Website einsehen;

7.1.2. Die Gesellschaft Sie anruft;

7.1.3. Sie die Website nutzen und Dienstleistungen erhalten;

7.1.4. Sie elektronische Schreiben von der Gesellschaft erhalten;

7.1.5. Sie mit der Gesellschaft über den Chat der Kundenunterstützung verkehren;

7.1.6. Sie die Integration anschalten;

7.1.7. Sie Ihre Zustimmung zur Versendung Ihrer elektronischen Marketingschreiben geben.

Die Gesellschaft sammelt die folgenden Kategorien von Daten:

7.1.8. Die Gesellschaft sammelt die folgenden Kategorien von Daten:

– Kontaktdaten, wie Ihre E-Mailadresse, Telefonnummer;

– Daten, die Sie identifizieren, wie Ihre IP-Adresse, Loginangaben, Typ und Version vom Browser, Einstellung des Stundenkreises, Typen von angeschlossenen Browsermodulen, Geolokationsinformation darüber, wo Sie sich befinden können, Operationssystem und -version;

– Angaben über Ihren Geburtstag, damit wir Ihnen spezielle Angebote über Preisermäßigungen senden können;

– Angaben darüber, wie Sie die Website, wie URL-Besuchsgeschichte (URL clickstreams) nutzen, (was Sie zwar auf der Website besuchen), durchgesehene Waren / Leistungen, Antwortzeit der Seite, Fehler beim Beladen, Zeitdauer Ihres Verbleibens auf den Websites, Ihre Handlungen auf diesen Seiten, Periodizität und sonstige Handlungen.

Die Empfänger der gesammelten Daten sind das Leitungspersonal auf der höchsten Ebene der Gesellschaft sowie ihre Mitarbeiter und Auftragnehmer, andere unten erwähnte Fremdleistungslieferanten.

Das Unternehmen speichert Ihre Rechnungsdaten, z. B. letzte 4 Ziffern Ihrer Kredit- / Debitkarte, individuelles kommerzielles ID oder Rechnung-ID oder Ihr E-Mail-Zahlungskonto. Auf solche Weise bekommen wir die Bestätigung Ihrer erfolgreichen Zahlung für unsere Dienstleistungen, die von unseren sicheren Zahlungssystemen geleistet wurde und den Regeln und Vorschriften solcher Zahlungssysteme entspricht. Das Unternehmen übergibt Ihre Rechnungsdaten nicht an Dritte.

  1. Ziele und Rechtsgründe der Datenbearbeitung

Die Gesellschaft bearbeitet die Daten mit den folgenden Zielen:

8.1.1. Leistungserweisung:

  • Detailliert: die Gesellschaft beabsichtigt, durch die Website zugängliche Leistungen zu erweisen.
  • Rechtsgrund: Zustimmung; Vertrag; legitime Interessen.

8.1.2. Unterstützung der Arbeit der Website:

  • Detailliert: Verwaltung Ihrer Anfragen (zum Beispiel Aufträge), Eintritt ins System (Login) und Authentifikation, Speicherung Ihrer Einstellungen, Bearbeitung von Zahlungen, Hosting und interne Infrastruktur.
  • Rechtsgrund: Vertrag; legitime Interessen.

8.1.3. Optimisierung der Web-Seite

  • Detailliert: Testfunktionen, Zusammenwirkung mit den Plattformen für Rückkopplung und Fragebögen, Verwaltung von Zielseiten, Bestimmung der meist besuchten Seiten auf der Website, Zeitplanoptimierung, Datenanalyse und Datenuntersuchung inklusive Profilierung und Nutzung maschinelle Schulung und sonstige Methoden auf Grund Ihrer Daten, in einigen Fällen mit Heranziehen Dritter.
  • Rechtsgrund: Vertrag, legitime Interessen.

8.1.4. Unterstützung von Kunden

  • Detailliert: Benachrichtigung über jegliche Änderungen im Service, Lösung von Problemen, Beseitigung von Fehlern.
  • Rechtsgrund: Vertrag, legitime Interessen.

8.1.5. Marketingziele (nur mit Ihrer Zustimmung)

  • Detailliert: Absendung von Schreiben an Sie über die E-Mail und Benachrichtigungen über neue Funktionen, Waren, Leistungen und Content.
  • Rechtsgrund: Zustimmung.

8.1.6. Betrugsvorbeugung

  • Detailliert: evercookies. Evercookies – das ist API-Interface javascript, die ständige Dateien cookie im Browser erzeugt, die uns helfen festzulegen, dass die Nutzer keine zusätzlichen Abrechnungseintragungen bilden.
  • Rechtsgrund: , legitime Interessen.
  1. Ihre Rechte

Sie sind berechtigt, die Personaldaten an die Gesellschaft nicht zu übergeben. In diesem Fall sind Sie berechtigt, die Website weiterhin zu besuchen und ihre Seiten durchzusehen, ohne Personaldaten wird die Gesellschaft jedoch ihre Leistungen Ihnen nicht erweisen und Transaktionen nicht bearbeiten können.

Sie sind berechtigt, die Dateien cookie in Ihrem Browser mit Hilfe von Einstellungen abzuschalten. Sie sind berechtigt, die Dateien cookie in Ihrem Browser zu sperren, auf die Nutzung der Dateien cookie zu verzichten. Sie sind berechtigt, die Dateien cookie zu entfernen. Beim Abschalten der Dateien cookie sind Sie berechtigt, die Website weiterhin zu nutzen und ihre Seiten durchzusehen, die Website und gewisse Dienste werden jedoch gebührend nicht funktionieren.

Sie sind berechtigt, eine Bitte an uns zu richten, sich der Nutzung Ihrer Daten für die Marketingziele zu enthalten. Sie dürfen auf Marketingversendungen zu verzichten, wenn Sie uns eine entsprechende Mitteilung per E-Mail support@akadem-ghostwriter.de schicken.

Sie dürfen die folgenden Rechte ausüben, wenn Sie uns ein entsprechendes Schreiben per E-Mail support@akadem-ghostwriter.de schicken.

9.1.1. Sie haben Recht auf den Zutritt zu Informationen über Sie, und zwar:

  • Kategorien von Daten;
  • Ziele der Datenbearbeitung;
  • Dritte, für die die Daten preisgegeben werden;
  • innerhalb welcher Zeitperiode werden die Daten aufbewahrt, und Kriterien zur Festlegung dieser Zeitperiode;
  • sonstige Rechte auf die Nutzung Ihrer Daten.

9.1.2. Sie sind berechtigt, eine Korrektur von jeglichen Ungenauigkeiten in Ihren Personaldaten von der Gesellschaft zu verlangen.

9.1.3. Sie sind berechtigt, die Nutzung von der Gesellschaft Ihrer Personaldaten zur Profilierung bzw. automatischer Beschlussfassung über Sie zu beanstanden. Die Gesellschaft darf Ihre Daten nutzen, um festzulegen, ob es nötig ist, Informationen Ihnen mitzuteilen, die für Sie nützlich sein kann (zum Beispiel zur Erstellung eines elektronischen Schreibens unter Berücksichtigung Ihres Benehmens auf der Website).

9.1.4. Sie haben Recht auf die Übertragung Ihrer Daten auf anderen Service oder andere Website. Die Gesellschaft stellt Ihnen eine Kopie Ihrer Daten im lesbaren Format zur Verfügung, damit Sie Ihre Daten auf einem anderen Format zur Verfügung stellen können. Nach Ihrer Anfrage und beim Vorhandensein technischer Möglichkeit verwirklichen wir die Übergabe der Daten auf den anderen Service für Sie.

9.1.5. Sie haben Recht darauf, damit man Sie „vergisst“. Sie dürfen sich mit einer Anfrage wenden, jegliche Personaldaten über Sie zu entfernen, wenn es nicht mehr nötig ist, dass die Gesellschaft die Daten zu Ihrer Nutzung der Website aufbewahrt.

9.1.6. Sie sind berechtigt, eine Klage bezüglich der Nutzung Ihrer Daten von der Gesellschaft einzureichen. Sie dürfen sich mit einer Klage an den Bevollmächtigten für den Schutz von Personaldaten in Zypern wenden ( http://www.dataprotection.gov.cy ).

Im Zusammenhang mit dem Recht auf den Zutritt zu Informationen ist die Gesellschaft verpflichtet, die Informationen Ihnen innerhalb eines Monats nach Ihrer Anfrage zur Verfügung zu stelle, mit Ausnahme von Fällen, wenn es eine begründete Forderung über die Vorlage solcher Informationen in kürzerer Frist besteht.

  1. Sicherheit

Wir verfügen über Sicherheitsmittel und Organisationsmaßnahmen bzw. Prozeduren zur sicheren Sammlung und Aufbewahrung von Daten. Wir stellten die Sicherheitspolitik zur Verfügung und schlossen Abkommen mit allen unseren Mitarbeitern und Auftragnehmern, die verpflichtet sind, entsprechende technische und Organisationsmaßnahmen einzuhalten und zu erfüllen. Bei uns gilt eine interne Politik über die Informationssicherheit.

Die Verbindung mit der Website wird mit Nutzung eines 256-Bit-SSL verschlüsselt, und die Integrität der Daten ist mit dem Algorithmus SHA2 ECDSA gesichert.

Wir verwenden Server, die den strengen Forderungen von internationalen Datensicherheitsstandards entsprechen, inklusive ISO 27001.

Wir verwenden Server, die nach dem Standard PCI DSS Level 1, ISO / IEC 27001: 2013, SOC 1 Typ II zertifiziert sind.

Sie sind damit einverstanden, dass es keine ideale Sicherheitsinfrastruktur gibt, und keine Datenübergabe eine 100%-ige Sicherheitsgarantie hat, deswegen können gewisse Risiken für die Sicherheit existieren.

Sie haften für Ihre Registrationsinformation (Login-Information) und das Passwort.

Sie müssen sie insgeheim halten.

Soll die Vertraulichkeit Ihrer Daten verletzt werden, bitten wir Sie, Verbindung mit unserer Gesellschaft per support@akadem-ghostwriter.de aufzunehmen.

  1. Standort der Personaldatenbearbeitung

Die von der Gesellschaft gesammelten Personaldaten werden in den Büros der Gesellschaft in Nikosia bearbeitet. Unsere Gesellschaft ist eine internationale Gesellschaft, und wir können ausländische Zweigstellen und Abteilungen haben. Unser Departement für Forschungen und Entwicklung befindet sich in Kyiv in den Räumlichkeiten mit garantierter Sicherheit. Die Mitarbeiter bzw. Auftragnehmer des Departements für Forschungen und Entwicklung sind verpflichtet, entsprechende Abkommen, Bestimmungen der Innenpolitik der Gesellschaft und der Informationssicherheitspolitik einzuhalten.

Unsere Server zur Aufbewahrung von Daten befinden sich in Deutschland.

  1. Aufbewahrungszeitperiode

Die Gesellschaft entfernt Ihre Personaldaten aus der Datenbank spätestens 6 Jahre nach Ihrer letzten Nutzung der Website in Übereinstimmung mit der gültigen Gesetzgebung der Republik Zypern.

  1. Übergabe von Ihren Personaldaten

Die Gesellschaft hat Struktureinheiten außerhalb der Europäischen Wirtschaftszone, und zwar Departement für Forschungen und Entwicklung der Gesellschaft mit dem Sitz in der Ukraine, Kyiv, deswegen werden gewisse von der Gesellschaft gesammelte Daten über Sie in der Ukraine bearbeitet. Die Ukraine reichte keine Anfrage für den Erhalt ein und bekam keine Bestätigung der „Entsprechung“ den Forderungen der Europäischen Union im Sinne des Artikels 45 GDPR.

Die Gesellschaft verlässt sich auf die Bestimmung über die teilweise Aufhebung der Forderungen in bestimmten Situationen, wie das im Artikel 49 GDPR vorgesehen wurde. Insbesondere sammelt die Gesellschaft die Personaldaten und übergibt sie in die Ukraine nur beim Einhalten der folgenden Bedingungen: mit Ihrer Zustimmung; Erfüllung des Vertrages mit Ihnen; oder Realisierung legitimer Interessen der Gesellschaft, die über verbindliche Kraft besitzen, ohne Schaden für Ihre Rechte und Freiheiten. Die Gesellschaft verpflichtet sich, gehörige Sicherheitsvorkehrungen zum Vertraulichkeitsschutz und der Sicherheit Ihrer Personaldaten einzuleiten und diese nur in der Weise zu verwenden, wie das in Ihren Verhältnissen mit der Gesellschaft und der Praxis vorgesehen wurde, wie das in der vorliegenden Vertraulichkeitspolitik festgelegt wurde. Die Gesellschaft sammelt und aufbewahr vertrauliche Informationen über Sie zur Minimierung von Risiken für Ihre Rechte und Freiheiten auch nicht.

  1. Dateien cookie

Die Dateien cookie sind Fragmente von Daten, die die Website auf die Festplatte des Nutzers für ihre Aufbewahrung dort übergibt.

Die Gesellschaft nutzt die Dateien cookie zur Sicherung gehöriger Funktionalität des Website und Zusammenfassung der Verkehrsdaten (das heißt, welche Seiten sind am populärsten). Die Gesellschaft darf die Dateien evercookies nur im Zusammenhang mit Legitimen Interessen nutzen.

Die Gesellschaft nutzt die folgenden Typen von den Dateien cookie:

  • streng notwendige Dateien cookie. Diese Dateien cookie sind zum korrekten Betrieb des Website notwendig. Sie erlauben Ihnen, sich in unserer Website zu bewegen und ihre Möglichkeiten in Anspruch zu nehmen. Die Dateien verwirklichen Ihre Identifikation als natürliche Person nicht. Wenn Sie mit der Nutzung der Dateien von diesem Typ nicht einverstanden sind, kann das den korrekten Betrieb des Website oder ihrer Komponenten verletzen.
  • Betriebsdateien cookie, die mit Funktion, Effektivität und Analyse verbunden sind. Diese Dateien helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Website zusammenwirken, wobei sie Informationen über besuchte Stellen und über die auf der Website verbrachte Zeit liefern sowie auf Funktionsprobleme der Internet-Ressource zum Beispiel durch Mitteilungen über Fehler hinweisen. Das hilft uns den Betrieb der Website zu bessern.
  • Analytische Dateien cookie. Diese Dateien helfen uns, die Effektivität von Werbekampagnen zu bewerten und den Content der Websites für diejenigen zu optimieren, wer sich für unsere Werbung interessiert. Dieser Typ der Dateien cookie wird nicht dazu verwenden, um Sie zu identifizieren. Alle Informationen, die gesammelt und analysiert werden, sind anonyme Informationen.
  • Werbedateien cookie. Diese Dateien cookie speichern Informationen über Ihre online-Handlungen inklusive Besuche Ihrer Website sowie Informationen über Verweise und Werbungen, die Sie zur Sichtung wählten. Die Gesellschaft nutzt solche Dateien zur Sammlung von Angaben über Ihre Internet-Aktivität und zur Bestimmung Ihrer Interessen, und auf diesem Grund hat die Gesellschaft die Möglichkeit, Werbung zur Verfügung zu stellen, die Ihren Interessen entspricht und der Sie zustimmten.

Die Website fixiert einen begrenzten Datenumfang (Benutzeragent,  HTTP-Referer, die letzte vom Nutzer angefragte URL-Adresse, Kunden- und Servergeschichte von Besuchen) über die Besuche der Website. Die Gesellschaft darf diese Daten zur Analyse von Modellen und zur Betreuung des Systems nutzen. Sie haben einige Varianten zur Verwaltung der Dateien cookie auf Ihrer Einrichtung. In allen Browsern ist die Möglichkeit vorgesehen, die Dateien cookie zu sperren oder aus Ihrer Einrichtung zu entfernen. Anweisungen darüber, was zur Verwaltung der Dateien cookie zu machen ist, können Sie in den Vertraulichkeitsfunktionen Ihres Browsers finden.

  1. Kontaktinformationen des Datencontrollers

Writeperfect Ltd.,

Kode im Register ΗΕ 346067,

5A Georgiou Zolota, Strovolos, 2045, Nikosia, Zypern

E-Mail: dpo@writeperfect.com

 

We use cookies to ensure that we provide the best possible experience on our website. If you continue, we will assume that you agree to our cookie usage terms indicated in our Privacy Policy.